Kinderserver gestartet

In den letzten Tagen ging der Start des Kinderservers des Familienministeriums durch die Presse. Der Server verspricht einen sicheren Surfraum für unter 12-Jährige zur Verfügung zu stellen. Hierfür wird, wenn der Server aktiviert wird, der Internetverkehr über einen Proxy- Server umgeleitet und gefiltert. Nach einem kurzen Test kann ich mich nur dem ausführlichen Artikel von Günter Steppich anschließen: Das Ding taugt leider nichts.

Der Link zum Programm

http://www.kinderserver-info.de/

und zum Test

http://www.medien-sicher.de/2013/02/kinderserver-flop/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s