Wochenrückblick KW43

Diese Woche hat jede Menge spannende und lesenswerte News zu bieten. Darum viel Spaß beim Stöbern!

Jugendmedienschutzstaatsvertrag

Die letzte Beteiligungsphase zum überarbeiteten Eckpunktepapier Jugendmedienschutz hat begonnen. Wer sich auf dem Laufenden halten möchte kann dies hier tun:

https://www.jugendmedienschutz.sachsen.de/ecm-politik/sachsen/de/home/archive/draftbill/45444

Passend dazu hat das JFF eine Stellungnahme aus der Perspektive handlungsorientierter Medienpädagogik verfasst.

 http://www.jff.de/jff/aktivitaeten/weitere-aktivitaeten/artikel/art/jugendmedienschutz-aus-der-perspektive-handlungsorientierter-medienpaedagogik/

Gaming

Eine Reporterin begibt sich in die jugendliche Spielewelt. Die daraus entstandene Reportage kann man in der ARD- Mediathek anschauen.

http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama-die-Reporter/Mama-Shooter/NDR-Fernsehen/Video?documentId=24223798&bcastId=14049192

Kurzer Übersichtsartikel zu Twitch, dem Streamingportal für Computerspiele.

http://www.thegap.at/gamestories/artikel/ich-mags-wenn-du-mir-dabei-zuschaust/

Die Evangelische Akademie Sachen-Anhalt e.V. veranstaltet einen Minecraft Wettbewerb zur Fairen Stadt der Zukunft.

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=kCJ9llA4cIQ&list=UUvUNfpEbMTkiDwl_Z575HXA

Infos:

http://junge-akademie-wittenberg.de/die-faire-stadt

Ein tolles Onlinehandbuch zum Transfer des Models der Computerspielschule Leipzig ist jetzt erschienen. Bitte nachmachen!

http://wiki.computerspielschule.net/index.php/Titel

Unterricht

In den Niederlanden nutzen fast ein Drittel der weiterführenden Schulen Laptops oder Tablets im Unterricht.

http://www.uni-muenster.de/NiederlandeNet/aktuelles/archiv/2014/oktober/1021unterricht.html

Apps

Was man mit Instagram so alles anstellen kann, zeigt gerade eine Werbekampagne von Chupa Chups. Sie machen mit der App ein interaktives Adventure.

 http://www.basicthinking.de/blog/2014/10/21/kreative-werbung-chupa-chups-macht-instagram-zum-interaktiven-adventure-game/

Die ortsbasierten Daten von Nutzern, nutzt die neue Shopping App Shopkick. Hier bekommt man zukünftig Bonuspunkte fürs Shoppen. Der Trend hat sich schon länger abgezeichnet und ist jetzt wohl angekommen. Natürlich bietet sich die neue App auch als Diskussionsstoff an.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Shopping-App-Shopkick-soll-in-den-Einzelhandel-locken-2430760.html

Facebook hat eine App für anonyme Chats herausgebracht. Unter dem Namen Rooms findet man jetzt sowas wie einen klassischen Chatroom.

Nachtrag: Die App soll noch mehr können und WordPress Konkurrenz machen. Neben dem Chat gibt es wohl Foren und Blogs.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Rooms-Facebook-veroeffentlicht-App-fuer-anonyme-Chats-2431363.html

Elternhandreichung

Diese Kurzzusammenfassung mit Elterntipps für die Begleitung Jugendlicher von Philippe Wampfler ist ganz gut gelungen.

https://schulesocialmedia.files.wordpress.com/2014/10/tipps-fc3bcr-eltern-pdf.pdf

Mediennutzung

Eine aktuelle Studie der Uni Basel, hat die Auswirkungen von Mediennutzung auf die Schlafqualität bei Jugendlichen untersucht. Auch wenn Befragungen immer nur eine begrenzte Aussagekraft haben, ist besonders der Mediengebrauch spät nachts auch unter den Jugendlichen ein ständiges Streitthema.

 http://www.nzz.ch/schweiz/schlaflose-smartphone-nutzer-1.18408320

Wochenrückblick KW42

Diese Woche ist einiges los. Am Mittwoch hatten wir TeacherGaming mit ihrer MinecraftEDU Tour zu Besuch. Wir werden mal versuchen im Infocafe unsere Minecraft Stadt Infohausen nach MinecraftEDU zu transferieren. Außerdem gibt es heute Abend in Mainz eine spannende Veranstaltung…weshalb ich gleich mal mit den Veranstaltungslinks loslegen werde.

Veranstaltungen

„Wer nicht zockt bleibt dumm“ eine Info- und Diskussionsveranstaltung rund um Games in Mainz im Landesfilmdienst. Heute 17.10.2014 um 18:00 Uhr.

http://www.open.medialiteracylab.de

Flyer: Einladung_Public_Gaming

Wer nicht zockt bleibt dumm

GMK- Forum Kommunikationskultur unter dem Motto „ Doing politics: Politisch agieren in der digitalen Gesellschaft“ vom 21. bis 23.11. in Berlin.

http://www.gmk-net.de/index.php?id=28

Am 10.11. findet im Museum für Kommunikation das 38. Hessische Gesprächsforum Medien statt.

„Gaming Society- Chancen der SPIELE-Gesellschaft“

Flyer: Einladung_Gaming_Society_Mailing

Technologie

Einen schönen Einblick in die Rolle von Frauen bei der Entwicklung von Computern gibt dieser Artikel. Leider ist die Seite etwas Werbeüberladen.

http://winfuture.de/news,84056.html

Der neue Firefox Browser (Beta Version) hat einen eingebauten Videochat im Browser.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-Beta-mit-Videochat-2426659.html

Google hat nicht mehr so viel Gewinn gemacht wie in den letzten Jahren. Dafür steigt der Umsatz an Einkünften, die nicht durch Werbung verdient werden, an. Hier kann sicher ein Trend abgelesen werden, dass google in Zukunft mehr Hardware und andere Dinge anbieten wird.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-drueckt-auf-die-Tube-2426810.html

Bildung

Smartphones schaden dem Unterricht nicht, behauptet dieser Artikel.

http://www.spektrum.de/news/smartphones-schaden-dem-unterricht-nicht/1313051

Die Stiftung Lesen hat umfangreiches Material zu Lern Apps und digitalen Bilderbüchern auf ihrer Seite. Darüber hinaus gibt es eigene Leseapps der Stiftung.

https://www.stiftunglesen.de/initiativen-und-aktionen/digitales/standpunkte_digitales

Sonstiges

Auch wenn man zu alt ist, muss man lügen um Mitglied bei Facebook werden zu können.

http://mashable.com/2014/10/10/113-year-old-woman-facebook/

 

Wochenrückblick KW41

Auch spät am Abend gibt es noch einen kurzen Wochenrückblick. Ich pendel gerade zwischen der Tagung „Zwischen Bilderbuch und Touchscreen“ in Mainz, einem Elterninfoabend in Bad Vilbel und der Tagungsfortsetzung morgen.

Darum hier ein kurzer Werbeblock: TeacherGaming aus Finnland stellt nächsten Mittwoch im Infocafe MinecraftEDU vor. Wir haben noch Platz für Jugendliche (ab 12) und Erwachsene. Mehr Infos unter www.infocafe.org

So jetzt aber viel Spaß beim Klicken!

 

Apps

Viele Snapchatnutzer werden sich ärgern. Eine riesige Menge Daten aus Snapchat sind im Netz aufgetaucht. Es wird spekuliert, dass die Daten von einer App stammen, mit der man Snapchatnachrichten automatisch speichern konnte. Auch hier gilt wieder der Grundsatz: Im Netz ist fast nichts kostenlos – wenn einem jemand etwas kostenloses anbietet sollte man hinterfragen, warum !

http://www.heise.de/security/meldung/The-Snappening-Hunderttausende-privater-Snapchat-Fotos-im-Umlauf-2415252.html

Zahlen mit dem Handy? JA- in vielen Ländern ist das normal. Nur Deutschland hinkt hinterher. Wie beliebt das ist und welche neuen Apps es dafür gibt, erfährt man hier.

http://netzwertig.com/2014/10/09/ob-gluecksfall-oder-geniestreich-paypals-geld-app-venmo-ist-der-neue-hit-bei-jungen-konsumenten/

Medien und Unterricht

Ein weiteres schönes Beispiel, wie man Medien im Unterricht einfach mitdenken kann, findet sich hier. Thema: Facebook und die literarische Charakterisierung.

http://www.kubiwahn.de/blogwahn/2014/09/facebook-und-die-literarische-charakterisierung/?utm_content=buffer8247f&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat die DVD Faszination Medien herausgebracht. Leider hatte ich noch keine Zeit sie mir genauer anzuschauen.

http://www.bpb.de/lernen/unterrichten/medienpaedagogik/187464/faszination-medien

Dieses kickstarter Projekt ist sicher nicht nur für zu Hause sondern auch für den Bildungsbereich interessant. Hier wurde ein Anfängercomputer für 150€ entwickelt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kano-Computer-Kit-fuer-Kids-2414368.html

Facebook

Mal wieder unterstreicht eine Studie, dass Facebook bei den Jüngeren immer unbeliebter wird. Instagram hingegen legt kräftig zu. Also kein Grund zur Panik bei Facebook- der Dienst gehört ja ihnen.

http://meedia.de/2014/10/09/beginn-einer-fb-flucht-teenager-verlieren-das-interesse-an-facebook/

Games

GTA gewaltlos? Das probiert ein Spieler  und stellt die Videos zu youtube.

http://www.zeit.de/digital/games/2014-10/grand-theft-auto-pacifist-youtube

Jugendkultur

Viele Printmagazine sterben- dafür entstehen neue. Jetzt ist ein deutschsprachiges Jugendmagazin rund um Youtube auf den Markt gekommen.

Am Ende gibt’s den Test…welcher Youtuber bist du ? Na dann viel Spaß 😉

http://www.starstube.de