Wochenrückblick KW19

Diese Woche war einiges geboten. Neben der republica in Berlin lief in Köln die „Clash of realities“. Nachdem wir dort ein Projekt des Infocafes der Stadt Neu-Isenburg „Zocken mit Sinn“ vorstellen dürften, haben wir noch jede Menge spannende Unterhaltungen geführt und Anregungen gesammelt.

Wer mehr über die beiden Veranstaltungen wissen will sollte die Hashtags #rp14 und #cor14 bzw #clashofrealities bei Twitter nachverfolgen.

Material

Zu Beginn freue ich mich, endlich mal wieder aktuelles gutes Material für Schülerworkshops vorstellen zu können. Das Medienpaket „Verklickt“ der Polizei-Beratung kommt mit einem netten Film über alle Möglichen Gefahren des Internets daher. Eingebettet in „Soap-ähnliche“ Geschichten. Zum testen habe ich den Film mit drei Jungs aus dem Infocafe geschaut und sie fanden ihn sehenswert. Darum kann ich den Film gerne empfehlen. Die dazu gehörigen Materialien habe ich noch nicht getestet- sie sehen allerdings didaktisch nicht ganz so abwechslungsreich aus.

http://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/verklickt.html

Ebenfalls rund um die Gefahren in der virtuellen Welt drehen sich Lehrmaterialien für Medienscouts die es beim sin-net.de zum kostenlosen Download gibt. Leider hab ich hier auch noch keine Zeit gefunden genauer rein zu schauen- werde das aber nachholen und dann mehr Infos dazu geben.

http://www.sin-net.de/index.php?id=454

Rechte

Die rechtliche Situation von Minderjährigen im Netz ist eine heikle Sache. Einen Überblick über die aktuelle Rechtslage gibt dieser Artikel aus der Ct.

http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-Rechtliche-Position-von-Minderjaehrigen-im-Internet-2179474.html

Computerkompetenz

Einen schönen Artikel zur „Erziehung zur digitalen Mündigkeit“ gibt es in der Zeit.

http://www.zeit.de/digital/internet/2014-04/digitale-muendigkeit

Video

Die letzte Woche ging das Video „Look up“ (Achtung: Englischsprachig) viral. In allen Netzwerken wird darüber diskutiert. Inhaltlich geht es um die Einsamkeit im Netz – trotz vieler virtueller Freunde. Das ist natürlich nur eine ganz kurze Zusammenfassung. Egal was man vom Inhalt hält- eine gute Diskussionsgrundlage ist das Video auf jeden Fall.

https://www.youtube.com/watch?v=Z7dLU6fk9QY#t=275

Schädlinge

Der typische „Erpressungstrojaner“ erreicht jetzt auch Android Smartphone. Man sollte also aufpassen was man sich wo herunterlädt und installiert.

http://www.golem.de/news/ransomware-erpressung-auf-dem-android-geraet-1405-106325.html

Wochenrückblick KW 35

Diesmal sollte ich nicht so viel schreiben, da es jede Menge Neues zum Lesen und Stöbern gibt. Darum geht’s jetzt ganz schnell los:

Erst mal die kurzen News

Bei Facebook kann man jetzt über Umwege Gifs einbauen. Das wird die Facebook-Internet- Kultur sicher beleben.

http://www.gizmodo.de/2013/08/30/endlich-gifs-bei-facebook-so-gehts.html

Das Belohnungssystem im Hirn soll laut einer aktuellen Studie der Freien Universität Berlin durch Facebook aktiviert werden.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-kann-Belohnungssystem-im-Hirn-aktivieren-1945742.html

Ein auf der Gamescom gedrehter Beitrag von Giga hat viele Diskussionen im Netz ausgelöst. Im Beitrag wurde die Grenze von Humor zu Sexismus deutlich überschritten. Mitlerweile hat Giga den Beitrag von seiner Seite genommen. Hier ein Überblicksartikel von Superlevel „Spaßbremse: Humor versus Sexismus“.

http://superlevel.de/spielkram/spassbremse-humor-vs-sexismus-auf-der-gamescom/

Die langen News bzw. Lesestoff

Die Landesgruppe der GMK Hessen hat Wahlprüfsteine zur Medienkompetenz bzw. Medienbildung in den Wahlprogrammen der hessischen Parteien herausgegeben. Angelehnt an die Fragen der Initiative „Keine Bildung ohne Medien“ beantworteten die Parteien Fragen zur Frühkindlichen Medienbildung, Forschung, Finanzierung, schulischer Medienbildung etc.

Die Antworten gibt’s jetzt hier:

http://gmkhessen.wordpress.com/

Eine Überarbeitung des Lehrbuchs für Lernen und Lehren mit Technologien fand in einem wundervollen Kurzzeitprojekt mit vielen freiwilligen Helfern statt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist unter dem Titel L3T online erhältlich.

http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013

Ebenfalls als ebook kostenlos online erhältlich ist das Buch E-Learning zwischen Vision und Alltag von Claudia Bremer und Detlef Krömker. Viele verschiedene Autoren haben den Tagungsband zur GMW- Jahrestagung mitgestaltet.

http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2953Volltext.pdf&typ=zusatztext

 

 

 

Wochenrückblick KW33

Nach zwei wöchiger Pause ist er wieder da. Der Wochenrückblick. Allerdings sollte man sich noch nicht zu sehr an ihn gewöhnen, da nächste Woche die Gamescom ist und er nicht wie üblich am Freitag erscheinen wird. Vielleicht schaffe ich es am Samstag oder Sonntag ihn nachzuliefern. Sonst wird sich das Ganze nochmal eine Woche verzögern, bevor er wieder regelmäßig erscheint.

 

Aber jetzt viel Spaß beim Klicken und Stöbern…

Apps

Actionbound prämiert den schönsten Bound. Außerdem ist Actionbound ab sofort bis Ende Oktober für alle schulischen und außerschulischen Projekte in der Jugendarbeit kostenlos.

http://actionbound.de/blog/520b971141ea46a12b000003

Facebook

2010 waren 100 Millionen Nutzer im Monat mobil bei Facebook unterwegs. Heute sind es über 800 Millionen. Ein interessanter Rückblick von bernetblog zur mobilen Internetnutzung.

http://bernetblog.ch/2013/08/05/rueckblende-facebook-mobile-user-in-drei-jahren-verachtfacht/?utm_source=Operative+List&utm_campaign=96ee498dd1-RSS_Sofortmail&utm_medium=email&utm_term=0_d75ac2fa83-96ee498dd1-62931209

Facebook bringt einen eigenen Bezahldienst auf den Weg. Experimentiert wird mit einem Bezahlsystem für mobile Geräte.

http://www.sueddeutsche.de/digital/konkurrenz-fuer-paypal-co-facebook-bringt-eigenen-bezahldienst-auf-den-weg-1.1747447

Facebook Nutzung kann dazu führen dass man sich schlechter fühlt- das ist das Ergebnis einer englisch sprachigen Studie.

http://www.bbc.co.uk/news/technology-23709009

Die Handreichung „Soziale Netzwerke in der Schule“ des Landesinstitutes für Schule Bremen steht jetzt zum Download bereit.

http://www.lis.bremen.de/info/soziale_netzwerke

Onlinemobbing Broschürewebsite

Endlich auch als Download. Die Anti- Onlinemobbing Broschüre aus dem peer³ Projekt.

http://infocafe.org/wp-content/uploads/2013/08/p2p-Guide_Onlinemobbing.pdf

Computerspiele

Gerade gibt es einige tolle Veranstaltungen zum Thema Computerspiele und Kunst. Wer die Gelegenheit findet eine davon zu besuchen sollte dies tun.

Vom 18. -10.9. findet in Hamburg das PLAY13 Festival statt. Ein Festival für kreatives Computerspielen.

http://blog.creative-gaming.eu/2013/08/programmubersicht-zum-ausdrucken/

Das 2. Festival für „Authorgames“ findet vom 27.11. bis 1.12 in Kassel statt.

http://www.spielsalonkassel.com/

In Dortmund findet am 6. Und 7.12. die next level 2013 Konferenz/Festival statt.

Hier gibt es Vorträge, Diskussionen, Workshops und Performances zu Kunst und Kultur der digitalen Spiele.

http://www.next-level.org/konferenz/start/#/

Schule

Das erste freie Biologie Schulbuch ist im Schulbuch-o-mat entstanden.

http://schulbuch-o-mat.de/

Material

Was alles in einer Sekunde im Internet passiert visualisiert diese Webseite.

http://onesecond.designly.com/

Was ist eigentlich ein Überwachungsstaat? Das erklärt ein schönes Youtube Video, dass die letzten Wochen die Runde gemacht hat.

http://www.youtube.com/watch?v=iHlzsURb0WI

Sehr alt und englisch – aber sehr amüsant-  ist „The Kids`Guide to the Internet“.

 http://www.youtube.com/watch?v=A81IwlDeV6c

Das Wahlprogramm jugendgerecht aufbereitet? – der Youtube Kanzler Check kann das.

http://www.youtube.com/watch?v=b_uaObNoF4M&feature=youtu.be

Wer jetzt selbst live streamen möchte… kann den überarbeiteten Artikel „Video- Livestreaming für Einsteiger“ von pb21 lesen.

http://pb21.de/2013/08/video-livestreaming-fur-einsteiger-teil-1/

Wettbewerb

Das etablierte Hessische JugendMedienFestival „Visionale“ findet vom 29.11. bis 1.12.2013 in Frankfurt statt.

http://www.visionale-hessen.de/

Wochenrückblick KW21

So wieder einmal ist Freitag, also Zeit für einen Rückblick auf die Veröffentlichungen und Ereignisse der letzten Woche.

Interessantes

Zum Thema „open data“ – also Daten, die frei verfügbar bzw. nutzbar sind, gibt es eine schöne Grafik von der Republica. Alle dort im WLAN eingeloggten Geräte wurden aufgezeichnet und sind jetzt als Besucherstromanalyse anonymisiert online zu sehen.

http://apps.opendatacity.de/relog/

Valve (der Anbieter von Steam- einer beliebten Spieleplattform) testet eine Community-interne Selbstregulierung. Nutzer sollen andere Nutzer kontrollieren. Dank an Stephan Schölzel für den Link:

http://www.pcgamer.com/2013/05/23/csgo-community-to-regulate-itself-through-overwatch/?utm_source=fb&utm_medium=emp

Die Top Charts von Google sind jetzt grafisch aufgearbeitet.

http://www.google.com/trends/topcharts

Tumblr.com wird auch in Deutschland langsam beliebter. Deshalb haben wir im Infocafe einmal einen Blick auf die Nutzungsbedingungen geworfen. Offiziell ist Tumblr ab 13 und wenn man Fotos hochläd, stimmt man automatisch zu, dass diese weiter geteilt werden dürfen. Die Tumblr –Macher haben allerdings Humor, wie man an diesem Eintrag zum Mindestalter sieht:

agbtumblr

Facebook

Versteckte Botschaften lassen sich ganz einfach mit einem Browerplugin über Facebook übermitteln. Mit der google Chrome Erweiterung „Secretbook“ kann man Botschaften in Bildern verstecken. Diese sind dann nur über ein Passwort wieder entschlüsselbar.

http://t3n.de/news/secretbook-geheime-botschaften-456613/

Eine interessante Infografik zum Vergleich von Farmville und echter Landwirtschaft wurde schon vor längerem bei mashable veröffentlicht. Leider habe ich sie gerade erst gefunden.

http://mashable.com/2010/09/10/farmville-vs-real-farms-infographic/

Facebook hat einen eigenen Leitfaden für Non Profit Organisationen und deren Facebook Nutzung veröffentlicht. Jetzt ist die deutsche Übersetzung erschienen.

https://hosting.thetenthwave.com/fbpages/img/non_profit_resources/PagesGuide_Non-Profits_DE-1.pdf

Außerdem gibt es eine interessante Grafik, die aus Facebook Daten gewonnen würde auf der man sehen kann, ob Frauen nach der Heirat den Namen ihres Mannes annehmen.

http://allfacebook.de/wp-content/uploads/2013/05/263230_10151609136003415_9266270_n.png

Fachforum Mediensucht Hessen

Das Fachforum Mediensucht trifft sich am 22.2.2012 in Fulda. Auf der Tagesordnung steht das Thema Soziale Netzwerke und eine Diskussion über die Aufnahme von Suchtkriterien in die Bewertungskriterien der USK (Halten wir so etwas für sinnig oder nicht? Und wollen wir uns hier positionieren?).
Neue Teilnehmer sind natürlich willkommen und können sich gerne bei uns anmelden.
Die Anmeldung hierfür finden sie hier: Einladung

Willkommen 2012 ;)

Nachdem meine zwei Wochen Urlaub morgen zu Ende sind wird es Zeit mich mal wieder zu melden.

Nach einer Erwähnung in der Spiegel Ausgabe 52 häufen sich die Anfragen und das Medieninteresse für das Infocafe ist geweckt. Ich freue mich auf die nächsten Wochen und die Zusammenarbeit mit regionalen Redaktionen, die über unsere Einrichtung berichten werden.

Darüber hinaus neigt sich meine Dissertation langsam dem Ende zu. Ich überarbeite gerade den Stil und die Form und bin froh wenn das alles über die Bühne ist. Insgesamt wird es wohl noch ein paar Monate dauern bis alle Formalitäten erledigt sind aber ein großteil der Arbeit ist geschafft.

In der KW 3 werde ich Workshops in der St. Angela Schule halten und freu mich auf die erneute Zusammenarbeit. Inhaltlich wird es wieder um „sicher surfen in sozialen Netzwerken“ gehen.

In der Woche drauf beginnt ein Peer to Peer Projekt an der Adolf Reichwein Schule in Langen. Hier werden ältere Schüler geschult, um dann den Jüngeren beim sicheren surfen und rund um den Themenkomplex „Onlinemobbing“ zur Seite zu stehen. Hier arbeite ich mit Martin Kurz zusammen, der einen lesenswerten Blog http://widerspiegel.wordpress.com/ betreibt und aus dem Schulalltag und dem Medieneinsatz an seiner Schule berichtet.

Der erste Elternabend dieses Jahr findet am safer internet day  (7.2.2011) in Rüsselsheim statt. Mehr Infos dazu gibt es sobald die Planung steht.